Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Eier-Skandal weitet sich aus - keine Eier bei Aldi

Berlin Eier-Skandal weitet sich aus - keine Eier bei Aldi

Vom Skandal um giftbelastete Eier sind inzwischen fast alle Bundesländer betroffen. Auch in Thüringen, Rheinland-Pfalz und Berlin wurden belastete Eier oder Produkte gefunden.

Berlin. Vom Skandal um giftbelastete Eier sind inzwischen fast alle Bundesländer betroffen. Auch in Thüringen, Rheinland-Pfalz und Berlin wurden belastete Eier oder Produkte gefunden. Ein Discounter hat bereits reagiert: Aldi nimmt deutschlandweit sämtliche Eier aus dem Verkauf. In die Regale sollen in Zukunft nur noch Eier genommen werden, die nachweislich kein Fipronil enthalten. Es handele sich um eine „reine Vorsichtsmaßnahme“. Nach Angaben des niedersächsischen Agrarministers Christian Meyer wurden zehn Millionen belastete Eier aus den Niederlanden in Deutschland verkauft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.240,50 -0,19%
TecDAX 2.262,00 -0,24%
EUR/USD 1,1773 +0,02%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,11 +2,36%
CONTINENTAL 193,23 +1,79%
SIEMENS 112,12 +1,79%
DT. BANK 14,47 -1,01%
DT. TELEKOM 15,57 -0,98%
Henkel VZ 112,89 -0,54%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 125,26%
Crocodile Capital MF 102,07%
Allianz Global Inv AF 99,51%
Polar Capital Fund AF 92,61%
Commodity Capital AF 90,58%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.