Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Eilige Polizistin verursacht Räumung im Flughafen Köln/Bonn

Köln Eilige Polizistin verursacht Räumung im Flughafen Köln/Bonn

Eine ungeduldige Polizistin in Zivil hat den Sicherheitscheck im Flughafen Köln/Bonn umgangen und eine größere Räumung ausgelöst. Etwa 1000 Reisende waren davon heute betroffen.

Köln. Eine ungeduldige Polizistin in Zivil hat den Sicherheitscheck im Flughafen Köln/Bonn umgangen und eine größere Räumung ausgelöst. Etwa 1000 Reisende waren davon heute betroffen. Dass die 23-jährige Frau selbst Polizistin ist, hatte als erstes die „Bild“-Zeitung berichtet. Nach eigener Aussage hatte sich die 23-Jährige bei der Personenkontrolle als Polizistin zu erkennen gegeben. Möglicherweise ging sie dann einfach durch. Damit verursachte sie die Räumung des gesamten hinteren Abflugbereichs im Terminal 2. Alle Reisenden mussten nochmal durch die Kontrolle. Auch zwei Flugzeuge wurden sicherheitshalber geräumt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.716,50 -0,61%
TecDAX 2.266,25 -0,83%
EUR/USD 1,1202 +0,45%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 18,66 +1,37%
THYSSENKRUPP 25,32 +0,48%
INFINEON 19,66 +0,32%
RWE ST 19,13 -2,24%
E.ON 8,90 -1,15%
Henkel VZ 125,50 -0,96%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,06%
Polar Capital Fund AF 106,01%
Fidelity Funds Glo AF 97,58%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.