Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Einstweilige Verfügung gegen Jan Böhmermann erlassen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Einstweilige Verfügung gegen Jan Böhmermann erlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 17.05.2016
Anzeige
Hamburg

Teilerfolg für Erdogan gegen Böhmermann: Das Landgericht Hamburg hat auf Antrag des türkischen Präsidenten eine einstweilige Verfügung gegen den ZDF-Moderator erlassen. Jan Böhmermann darf den größeren Teil seines Gedichts „Schmähkritik“ damit nicht wiederholen, wie das Gericht mitteilte. Das Gedicht hatte Böhmermann am 31. März in seiner Sendung „Neo Magazin Royale“ vorgetragen. Bei dem Beschluss geht es um Gedichtspassagen, die Erdogan nach Einschätzung des Gerichts angesichts ihres schmähenden und ehrverletzenden Inhalts nicht hinnehmen müsse.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur eine geschäftsführende Regierung in Madrid, bald Neuwahlen: Soll Brüssel beim spanischen Defizit durchgreifen? Die Meinungen gehen auch in der EU-Kommission auseinander. Und von außen gibt es Versuche der Einflussnahme.

18.05.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 17.05.2016 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

17.05.2016

Der Kurssturz bei Aktien von Rocket Internet hat dem Internet- und Telekomkonzern United Internet wie erwartet den Jahresbeginn verhagelt.

18.05.2016
Anzeige