Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Entführer eines Egyptair-Flugzeuges ergibt sich auf Zypern

Nikosia Entführer eines Egyptair-Flugzeuges ergibt sich auf Zypern

Nach einem stundenlangen Nervenkrieg hat sich der Entführer eines ägyptischen Passagierflugzeuges auf Zypern ergeben. Sicherheitskräfte nahmen den Ägypter auf dem Flughafen der Hafenstadt Larnaka fest.

Nikosia. Nach einem stundenlangen Nervenkrieg hat sich der Entführer eines ägyptischen Passagierflugzeuges auf Zypern ergeben. Sicherheitskräfte nahmen den Ägypter auf dem Flughafen der Hafenstadt Larnaka fest. Seine letzten sieben Geiseln hatten zuvor die Maschine verlassen. An Bord waren 55 Passagiere, unter ihnen auch Ausländer. Das Flugzeug war am Morgen innerhalb Ägyptens auf dem Weg von Alexandria nach Kairo. Der Entführer zwang die Piloten dann zur Landung auf Zypern. Nach ägyptischen Angaben drohte der Mann einen Sprengstoffgürtel zu zünden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.611,50 +0,34%
TecDAX 2.386,75 -0,18%
EUR/USD 1,1916 +0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

HEID. CEMENT 85,63 +1,88%
DT. BANK 13,97 +1,77%
MÜNCH. RÜCK 177,52 +1,63%
THYSSENKRUPP 25,14 -3,52%
DT. TELEKOM 15,33 -2,60%
RWE ST 20,39 -2,33%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 146,99%
Allianz Global Inv AF 108,92%
Commodity Capital AF 106,66%
Crocodile Capital MF 99,99%
Apus Capital Reval AF 86,96%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.