Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Entlassungen bei Air Berlin - Lufthansa stärkt Billigsegment
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Entlassungen bei Air Berlin - Lufthansa stärkt Billigsegment
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 29.09.2016
Anzeige
Frankfurt

Air Berlin zieht die Notbremse: Die angeschlagene Fluggesellschaft will bis zu 1200 Mitarbeiter entlassen und einen Teil ihrer Flotte an die Lufthansa abgeben. Das gab das Unternehmen bekannt. Lufthansa will bis zu 40 Flieger der zweitgrößten deutschen Airline samt Besatzungen für sechs Jahre anmieten. Der Großteil soll für die Billigtochter Eurowings fliegen, wie Lufthansa mitteilte. Die mit fast einer Milliarde Euro verschuldete zweitgrößte deutsche Fluglinie Air Berlin wird seit Jahren von ihrer arabischen Großaktionärin Etihad mit Millionenspritzen in der Luft gehalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die größten Ölproduzenten der Welt haben sich darauf geeinigt, nur noch eine bestimmte Menge zu fördern. Verbraucher müssen sich auf steigende Benzin- und Heizölpreise einstellen.

29.09.2016

Lufthansa-Chef Spohr will die Billig-Sparte ausbauen. Die Komplettübernahme von Brussels Airlines könnte dazu beitragen. Doch das ist längst noch nicht alles.

28.09.2016

Die Organisation Erdöl exportierender Länder soll sich nach langem Ringen auf eine Obergrenze bei der Ölförderung geeinigt haben.

28.09.2016
Anzeige