Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Erfinder des Billy-Regals gestorben
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Erfinder des Billy-Regals gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 07.03.2016
Anzeige
Stockholm

Gillis Lundgren, der Erfinder des Billy-Regals, ist tot. Wie die schwedische Zeitung „Aftonbladet“ berichtete, verstarb der 86-jährige Designer bereits am 25. Februar. „Wir kannten Gillis als einen Mann voller Ideen“, sagte Konzernsprecherin Malin Sennevall der Zeitung. Er sei es auch gewesen, der auf die Idee kam, die Möbel in flache Pakete zu verpacken. Gillis habe zahlreiche Klassiker für den Möbelkonzern entworfen. 1979 sei das von ihm kreierte Bücherregal Billy in den Verkauf gegangen. Innerhalb von 30 Jahren wurde es weltweit 41 Millionen Mal verkauft.   

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Dax hat nach seiner jüngsten Rally wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Der deutsche Leitindex schloss 0,46 Prozent tiefer bei 9778 Punkten.

07.03.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 7.03.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

07.03.2016

Chicago (dpa) – Mit einer selbstreinigenden Toilette sagt Boeing dem Problem schmutziger Flugzeug-Klos den Kampf an.

07.03.2016
Anzeige