Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Erhöhte Abgaswerte: KBA ordnet Pflicht-Rückruf bei Audi an
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Erhöhte Abgaswerte: KBA ordnet Pflicht-Rückruf bei Audi an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 15.06.2017
Anzeige
Berlin

Nach der Entdeckung neuer auffälliger Abgaswerte bei Audi läuft das Verfahren für die Umrüstung von 24 000 Diesel-Wagen an. Das Kraftfahrt-Bundesamt ordnete laut Bundesverkehrsministerium einen Pflicht-Rückruf an. Die dafür nötigen Unterlagen und Daten seien vom VW-Konzern eingegangen. Bis morgen muss Audi einen konkreten Umsetzungsplan vorlegen, der vom KBA geprüft wird. Betriffen von der Umrüstungen sind Oberklasse-Modelle der Typen Audi A8 und A7 mit V6- und V8-Dieselmotoren, die von 2009 bis 2013 hergestellt wurden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen einer mikrobiologischen Verunreinigung hat der Hersteller die vom Discounter Aldi Nord verkaufte „Frische Zwiebelmettwurst“ mit dem Haltbarkeitsdatum 20.06.2017 zurückgerufen.

15.06.2017

Aldi Nord startet einen großen Rückruf: Davon betroffen ist eine Zwiebelmettwurst des Wurstproduzenten Tillman’s Convenience. Grund ist eine mikrobiologische Verunreinigung. Erst vor knapp einem Jahr hatte es beim gleichen Produkt einen Rückruf wegen Salmonellen gegeben.

15.06.2017

Immer mehr Verbraucher fühlen sich durch Werbung am Telefon belästigt oder sogar abgezockt.

15.06.2017
Anzeige