Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Ermittler nehmen nach „Panama Papers“ Mossack Fonseca ins Visier

Panama-Stadt Ermittler nehmen nach „Panama Papers“ Mossack Fonseca ins Visier

Nach den Enthüllungen über Hunderttausende Briefkastenfirmen hat Panamas Justiz die Kanzlei Mossack Fonseca durchsuchen lassen.

Panama-Stadt. Nach den Enthüllungen über Hunderttausende Briefkastenfirmen hat Panamas Justiz die Kanzlei Mossack Fonseca durchsuchen lassen. Es solle geprüft werden, ob das Unternehmen für illegale Aktivitäten genutzt wurde, teilte die neu gegründete Staatsanwaltschaft für organisierte Kriminalität mit. Medienberichten zufolge kooperierte die Kanzlei nicht bei den Ermittlungen. Das Unternehmen verzögere die Untersuchungen, berichtete die Zeitung „La Prensa“ unter Berufung auf Ermittler.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.560,50 +0,01%
TecDAX 2.702,25 -0,08%
EUR/USD 1,2316 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BAYER 109,82 +3,43%
FRESENIUS... 68,98 +2,62%
DT. BÖRSE 101,70 +2,54%
BMW ST 95,30 -1,05%
INFINEON 24,89 -0,84%
DT. POST 40,18 -0,45%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 273,27%
Commodity Capital AF 217,55%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 107,51%
Baring Russia Fund AF 103,11%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 101,89%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.