Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Ermittlungen gegen Ex-Staatsminister Klaeden wegen Vorteilsannahme
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Ermittlungen gegen Ex-Staatsminister Klaeden wegen Vorteilsannahme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:45 04.11.2013
Berlin

Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Ex-Staatsminister im Kanzleramt, Eckart von Klaeden, wegen Vorteilsannahme im Zusammenhang mit seinem Wechsel zum Autokonzern Daimler. Nach einer Vorprüfung eröffnete die Behörde ein entsprechendes Verfahren, wie der dpa nach einem „Spiegel“-Bericht bestätigt wurde. Klaeden bat kurz nach der Bundestagswahl im September um seine Entlassung aus dem Amt. Bereits im Mai hatte er angekündigt, Ende des Jahres Leiter der Abteilung Politik und Außenbeziehungen bei Daimler zu werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der deutsche Einzelhandel sorgt sich angesichts des andauernden Tarifkonflikts um sein Weihnachtsgeschäft.

04.11.2013

Viele Bahnreisende kommen am Montag wieder schneller ans Ziel. Die gesperrte ICE-Strecke Hannover-Berlin - eine der wichtigsten Bahnverbindungen in Deutschland - soll wieder freigegeben werden.

04.11.2013

Marode Brücken, veraltete Stellwerke, überlastete Knotenpunkte: Im Schienennetz knirscht es an vielen Stellen. Nun trommelt Bahnchef Rüdiger Grube für mehr Geld.

04.11.2013