Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Erneut Kursverluste an Chinas Börsen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Erneut Kursverluste an Chinas Börsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 21.01.2016
Chinas Börsen bleiben turbulent. Quelle: How Hwee Young
Anzeige
Peking

Anhaltende Sorgen um die chinesische Wirtschaft haben am Donnerstag an den Börsen in der Volksrepublik erneut zu Verlusten geführt.

Der Shanghai Composite Index schloss nach anfänglichen Gewinnen um 3,32 Prozent im Minus, der Shenzhen Component Index verlor 3,37 Prozent.

Der ChiNext für Technologiewerte, der dem amerikanischen Nasdaq ähnelt, gab sogar um 4,18 Prozent nach. Offiziellen Zahlen vom Dienstag zufolge wuchs die chinesische Wirtschaft im vergangenen Jahr um 6,9 Prozent - das schwächste Plus seit 25 Jahren. Die Regierung in Peking hatte ein Wachstumsziel von etwa sieben Prozent für das Jahr 2015 vorgegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Proteste gegen geplante Einschnitte bei Renten und Steuern in Griechenland weiten sich aus: Griechische Landwirte haben wichtige Straßenverbindungen mit ihren Traktoren gesperrt.

21.01.2016

Die Fische, Wale und Delfine im Mittelmeer schwimmen zumindest mancherorts in einem Höllenlärm.

21.01.2016

Die Belastung mit gefährlichem Feinstaub in der Stuttgarter Innenstadt ist leicht zurückgegangen. Gestern lag sie aber immer noch weit über dem zulässigen Grenzwert.

21.01.2016
Anzeige