Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Ernteausfälle wegen Dürre: Bauern wollen eine Milliarde Euro
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Ernteausfälle wegen Dürre: Bauern wollen eine Milliarde Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 30.07.2018
Berlin

Die wochenlange Dürre könnte aus Sicht des Deutschen Bauernverbands viele Landwirte ohne rasche Hilfe in Existenznöte treiben. Präsident Joachim Rukwied appellierte an die Politik, betroffene Betriebe finanziell zu unterstützen. „Eine Milliarde Euro wäre wünschenswert, um die Ausfälle auszugleichen“, sagte er der Funke-Mediengruppe. Betriebe, deren Erträge um mehr als 30 Prozent unter dem Schnitt der letzten Jahre liegen, müssten direkte Hilfen erhalten. Morgen besprechen Bund- und Ländervertreter die Lage.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sonne und anhaltende Wärme treibt die Winzer früher als je zuvor zur Ernte in die Weinberge. Aus dem ersten Traubenmost wird Federweißer. Der frühe Start hilft den Weinbauern im internationalen Wettbewerb.

30.07.2018

Die Traubenlese in Deutschland beginnt in diesem Jahr schon am 6. August und damit so früh wie noch nie.

30.07.2018

Der Deutsche Bauernverband hofft angesichts der aktuellen Dürre in vielen Regionen auf eine Milliarde Euro Unterstützung vom Bund.

30.07.2018