Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Erste Runde für Metalltarife ohne Ergebnis vertagt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Erste Runde für Metalltarife ohne Ergebnis vertagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:40 10.03.2016
Anzeige
Hannover

Die bundesweit erste Tarifrunde für die Metallindustrie ist am Mittwoch in Hannover ergebnislos verlaufen. IG Metall und Arbeitgeber brachen die Gespräche nach anderthalb Stunden ab und vertagten sich auf den 13. April in Hannover.

Die Gewerkschaft war mit einer Forderung nach 5 Prozent mehr Geld bei zwölf Monaten Laufzeit in die Gespräche gegangen. In der Schlüsselbranche der Metall- und Elektroindustrie arbeiten deutschlandweit rund 3,8 Millionen Beschäftigte. Im Tarifgebiet Niedersachsen sind es 85 000. Der aktuelle Tarifvertrag läuft Ende März aus, Warnstreiks sind vom 29. April an möglich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Andreas Kümmert, Sieger des Vorentscheids zum Eurovision Song Contest im Jahr 2015, begründet die Ablehnung seiner damaligen Wahl mit „Angststörungen“.

09.03.2016

Einen großen Knaller führte Postchef Appel nicht im Bilanzpaket. Die Ergebnisprognose hatte er schon im Herbst kassiert und Wind aus den Segeln genommen. Der Konzern sieht sich trotz Gewinndelle auf Kurs.

10.03.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 9.03.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

09.03.2016
Anzeige