Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Erster Rückgang beim iPhone steht bevor
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Erster Rückgang beim iPhone steht bevor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 27.01.2016
Anzeige
Cupertino

Das jahrelang rasante Wachstum von Apple stockt: Der Konzern steuert auf den ersten Rückgang der iPhone-Verkäufe seit dem Start 2007 zu. Der Absatz werde im laufenden Quartal wohl niedriger als vor einem Jahr ausfallen, sagte Konzernchef Tim Cook. Zuletzt gelang Apple im Weihnachtsgeschäft gerade noch ein schmales Plus von 0,4 Prozent auf fast 77 Millionen Geräte. Das reichte aus, um knapp einen neuen Rekordgewinn einzufahren. Der Konzern sitzt jetzt auf einem Geldberg von 216 Milliarden Dollar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer in die Stadt umzieht, ist oft weniger auf das Auto angewiesen. Deshalb werden Busse und Bahnen seit Jahren voller, selbst wenn wie jetzt der Sprit billig ist - und die Fahrkarten teurer werden.

28.01.2016

Die schwedische VW-Lastwagentochter Scania hat trotz gesunkener Verkaufszahlen im vergangenen Jahr mehr verdient.

28.01.2016

Terrorwarnungen und den weiter wachsenden Flüchtlingszahlen zum Trotz - Deutschlands Verbraucher geben sich weiter optimistisch. Die Verbraucherstimmung ist zum Jahresauftakt 2016 kaum schlechter als in den Vormonaten. Das könnte sich aber rasch ändern.

27.01.2016
Anzeige