Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Erstmals Porträt von schwarzer Frau auf US-Dollar-Note
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Erstmals Porträt von schwarzer Frau auf US-Dollar-Note
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:10 21.04.2016
Anzeige
Washington

Erstmals in der Geschichte der USA soll das Porträt einer schwarzen Frau einen Geldschein zieren. Die Sklavin und Fluchthelferin Harriet Tubman wird auf der 20-Dollar-Note zu sehen sein, wie das Finanzministerium in Washington mitteilte. Das Leben von Harriet Tubman sei eine der großen amerikanischen Geschichten, sagte Finanzminister Jacob J. Lew. Tubman wurde auf einer Plantage in Maryland geboren und verhalf ab 1850 als Untergrundkämpferin unzähligen anderen Sklaven zur Freiheit. Sie starb 1913.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Explosion in einer Raffinerie im Osten von Mexiko sind mindestens 30 Menschen verletzt worden. Das Feuer sei unter Kontrolle gebracht worden, teilte der mexikanische Erdölkonzern Pemex mit.

21.04.2016

Finanzminister Wolfgang Schäuble hat sich angesichts der Alterung der Gesellschaft für einen späteren Rentenbeginn in Deutschland ausgesprochen.

21.04.2016

Bei einer Explosion in einer Raffinerie im Osten von Mexiko sind mindestens drei Arbeiter verletzt worden. Das teilte der mexikanische Erdölkonzern Pemex mit.

21.04.2016
Anzeige