Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Ethik-Kommission soll moralische Einwände gegen Autopiloten klären
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Ethik-Kommission soll moralische Einwände gegen Autopiloten klären
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 10.07.2016
Anzeige
Berlin

Eine Ethik-Kommission soll moralische Fragen bei der Einführung vollautomatisch fahrender Autos abklären. Da gehe es darum, was die Algorithmen in den Fahr-Computern berücksichtigen müssten. Das sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt der „Bild am Sonntag“. Er betonte zwei Grundsätze, die gelten müssten: Sachschaden gehe immer vor Personenschaden. Und es dürfe keine Klassifizierung von Personen geben, etwa nach Größe oder Alter. Er sei überzeugt davon, dass automatisierte Systeme die Zahl an Unfällen, Verletzten und Toten „drastisch reduzieren“ werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus Sicht der Grünen richten zu viele Landwirte in Deutschland ihre Tierzucht vor allem auf den Export von Fleisch aus - mit entsprechenden Folgeschäden für Umwelt und Tierschutz.

09.07.2016

Der Negativpreis „Verschlossene Auster“ der Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche geht in diesem Jahr an Facebook.

09.07.2016

Wegen der angespannten Lage der Stahlindustrie führt Thyssenkrupp Gespräche mit dem indischen Mischkonzern Tata. Beide Unternehmen bestätigten die seit Wochen kursierenden Gerüchte hierzu.

11.07.2016
Anzeige