Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt EuGH: Altersgrenze für Berufspiloten ist rechtmäßig
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt EuGH: Altersgrenze für Berufspiloten ist rechtmäßig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 05.07.2017
Luxemburg

Die Altersgrenze für Berufspiloten von 65 Jahren ist nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes rechtmäßig. Die entsprechende EU-Verordnung schränke zwar die Berufsfreiheit ein, verletzte jedoch nicht den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit, urteilten die Richter in Luxemburg. Die Altersgrenze ist demnach durch das Ziel gerechtfertigt, die Sicherheit in der Zivilluftfahrt in Europa zu gewährleisten. Es sei nämlich nicht zu bestreiten, dass die für den Beruf des Verkehrspiloten erforderlichen körperlichen Fähigkeiten mit zunehmendem Alter abnähmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Berufspiloten sollen nicht über 65 Jahre hinaus arbeiten. Diese Altersgrenze ist laut EuGH rechtmäßig. Allerdings können die Flugzeugführer darüber hinaus weiterbeschäftigt werden.

05.07.2017

Mit neuer Digitaltechnik will die Bahn Technikpannen verhindern, die für viele Ausfälle und Verspätungen verantwortlich sind. Weichen etwa schlagen neuerdings selber Alarm, wenn ein Problem droht. Eine App zeigt dem Techniker, wo er als nächstes nachschauen muss.

05.07.2017

Der deutsche Fiskus ging bisher davon aus, dass die Deutschen jährlich 300 Milliarden Euro vererben werden. Doch Wissenschaftler des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung korrigieren diese Schätzung erheblich und kommen zu ganz anderen Zahlen.

05.07.2017