Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Euro fällt weiter
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Euro fällt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:16 19.01.2016
Anzeige
Frankfurt

Der Euro hat an seinen schwachen Wochenstart angeknüpft. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,0865 US-Dollar und damit einen halben Cent weniger als im asiatischen Handel. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,0892 Dollar festgesetzt. Sichere Anlagehäfen wie der Euro oder der japanische Yen waren weniger gefragt. Am Markt wurde die gute Börsenstimmung in Asien als Grund genannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Verfahren um Abgasnormen will der französische Autobauer Renault 15 000 Fahrzeuge zurückrufen.

19.01.2016

Trotz schlechter Konjunkturzahlen aus China hat die Börse in Tokio etwas Boden gut gemacht.

19.01.2016

Dem chinesischen Drachen fehlt Feuer. Das Wachstum der zweitgrößten Volkswirtschaft kühlt ab. Darunter haben auch deutsche Exporteure zu leiden. Chinas Präsident gibt sich optimistisch. Wie geht es weiter?

19.01.2016
Anzeige