Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Euro steigt in Richtung 1,18 Dollar

Frankfurt/Main Euro steigt in Richtung 1,18 Dollar

Der Euro hat an seine Gewinne vom Vortag angeknüpft. Am Morgen stieg die Gemeinschaftswährung bis auf 1,18 US-Dollar und kostete damit etwas mehr als am späten Mittwochabend.

Frankfurt/Main. Der Euro hat an seine Gewinne vom Vortag angeknüpft. Am Morgen stieg die Gemeinschaftswährung bis auf 1,18 US-Dollar und kostete damit etwas mehr als am späten Mittwochabend. Der Dollar stand auf breiter Front unter Druck. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag noch auf 1,17 Dollar festgesetzt. Belastet wurde der amerikanische Dollar unter anderem dadurch, dass Donald Trump nach dem Rückzug mehrerer Unternehmenschefs zwei Beratergremien auflöste.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.567,00 +0,04%
TecDAX 2.393,00 -0,25%
EUR/USD 1,2002 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,80 +3,50%
E.ON 9,41 +2,50%
LINDE 166,21 +2,43%
DT. BANK 13,58 -1,54%
FRESENIUS... 68,67 -1,45%
INFINEON 20,55 -1,41%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 141,47%
Allianz Global Inv AF 111,20%
Commodity Capital AF 108,68%
Crocodile Capital MF 99,99%
Apus Capital Reval AF 87,41%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.