Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Euro steigt in Richtung 1,18 Dollar
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Euro steigt in Richtung 1,18 Dollar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 17.08.2017
Anzeige
Frankfurt/Main

Der Euro hat an seine Gewinne vom Vortag angeknüpft. Am Morgen stieg die Gemeinschaftswährung bis auf 1,18 US-Dollar und kostete damit etwas mehr als am späten Mittwochabend. Der Dollar stand auf breiter Front unter Druck. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag noch auf 1,17 Dollar festgesetzt. Belastet wurde der amerikanische Dollar unter anderem dadurch, dass Donald Trump nach dem Rückzug mehrerer Unternehmenschefs zwei Beratergremien auflöste.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was wird aus Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft? Nach eigenen Angaben verhandelt Air Berlin mit drei Wettbewerbern über eine Übernahme. Die Gespräche liefen bereits seit Wochen, sagt Vorstandschef Thomas Winkelmann.

17.08.2017

Die Ölpreise haben sich etwas von ihren deutlichen Verlusten am Vortag erholen können. Am Morgen kostete ein Barrel der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober 50,52 US-Dollar.

17.08.2017

Mehrarbeit lohnt sich für Geringverdiener nicht immer. In unteren Einkommensgruppen kann das Zusammenwirken von Sozialabgaben, Transferleistungen und Einkommenssteuer ...

17.08.2017
Anzeige