Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ex-Traumschiff-Kapitän klagt gegen seine Entlassung

Schifffahrt Ex-Traumschiff-Kapitän klagt gegen seine Entlassung

Der ehemalige Kapitän der „MS Deutschland“, Andreas Jungblut, wehrt sich juristisch gegen seine Kündigung.

Voriger Artikel
Bundesbank und Banken: USA müssen „Basel III“ einführen
Nächster Artikel
Lichtblick für die US-Konjunktur

Jungblut war 13 Jahre Kapitän der «MS Deutschland».

Quelle: Bartling/Archiv

Neustadt. Der ehemalige Kapitän der „MS Deutschland“, Andreas Jungblut, wehrt sich juristisch gegen seine Kündigung.

Entsprechende Medienberichte bestätigte Rechtsanwalt Carsten Neuhaus von der Berliner Kanzlei Kaesler & Kollegen am Mittwoch. Jungblut klage vor dem Arbeitsgericht Lübeck gegen die Reederei Peter Deilmann und verlange seine Wiedereinstellung, sagte Neuhaus.

Die Reederei hatte den Kapitän des als „Traumschiff“ in der gleichnamigen ZDF-Serie bekanntgewordenen Kreuzfahrtschiffs Ende Oktober fristlos entlassen. Als Grund nannte sie illoyales Verhalten und Vertrauensbruch. Jungblut hatte seine Arbeitgeber mehrfach öffentlich wegen ihrer Ausflaggungspläne für das Schiff kritisiert.

Eine Wiedereinstellung werde kaum möglich sein, sagte Deilmann-Sprecherin Kornelia Kneissl. „Die Position des Kapitäns auf der "Deutschland" ist definitiv wieder besetzt“, sagte sie. Wegen der langjährigen Zusammenarbeit sei die Reederei aber nach wie vor an einer einvernehmlichen Lösung interessiert. Seit Anfang November führt Elmar Mühlebach im Wechsel mit Kapitän Andreas Greulich das Kommando auf dem Schiff.

Jungblut hofft dagegen weiter, eines Tages doch wieder auf der Brücke des Traumschiffs“ zu stehen. „Ich habe es all meinen treuen Stammgästen versprochen: Wenn die Bedingungen stimmen, komme ich zurück auf die "Deutschland". Die Besatzung ruft nach mir, und meine Kapitänsuniform hängt noch in meinem Kleiderschrank auf dem Schiff“, teilte er über seine Anwälte mit. Ein Termin für den Prozess am Arbeitsgericht steht nach Angaben von Neuhaus noch nicht fest.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.217,00 -0,22%
TecDAX 2.640,25 -0,43%
EUR/USD 1,2237 -0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 24,22 +1,59%
BMW ST 93,13 +1,34%
MÜNCH. RÜCK 191,40 +1,06%
MERCK 91,54 -0,91%
BAYER 103,62 -0,56%
SAP 90,42 -0,31%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 293,96%
Commodity Capital AF 259,23%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 113,09%
BlackRock Global F AF 103,84%
Baring Russia Fund AF 103,76%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.