Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Experte: Niedriger Ölpreis erschwert Ausbau erneuerbarer Energien

Köln Experte: Niedriger Ölpreis erschwert Ausbau erneuerbarer Energien

Die fallenden Ölpreise bremsen nach Ansicht eines Experten erneuerbare Energien aus.

Köln. Die fallenden Ölpreise bremsen nach Ansicht eines Experten erneuerbare Energien aus. Je niedriger die Preise fossiler Energien seien, umso teurer seien die alternativen Energien oder Effizienzmaßnahmen, sagte Harald Hecking vom Energiewirtschaftlichen Institut der Universität Köln der dpa. Daher steige auch die Herausforderung, erneuerbare Energien in Bereichen wie Verkehr und Wärme auszubauen. Die Preise für ein Barrel der US-Sorte WTI und des Nordsee-Öls Brent liegen unter 30 US-Dollar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 10.662,00 +1,41%
TecDAX 1.702,00 +0,92%
EUR/USD 1,0685 +1,42%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BMW ST 81,67 +2,46%
SIEMENS 108,30 +2,45%
DAIMLER 63,86 +2,44%
LINDE 155,80 -0,27%
E.ON 6,11 +0,31%
RWE ST 11,65 +0,46%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
Stabilitas PACIFIC AF 142,96%
AXA IM Fixed Incom RF 139,36%
Polar Capital Fund AF 102,15%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.