Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Experten wollen Autoführerschein mit 16
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Experten wollen Autoführerschein mit 16
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 20.01.2017
Bei Vielen löst der Gedanke ein mulmiges Gefühl aus: Sollen Jugendliche schon mit 16 Jahren Auto fahren dürfen? Quelle: Stefan Sauer
Anzeige
Goslar

Verkehrsexperten haben die Einführung des Führerscheins mit 16 Jahren vorgeschlagen. Fahranfänger könnten dann länger als bisher am begleiteten Fahren bis zum 18. Geburtstag teilnehmen, sagte der Vorsitzende der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände, Gerhard von Bressensdorf.

Er unterstützt den Vorstoß des niedersächsischen Fahrlehrerverbandes, der den Führerschein mit 16 ins Gespräch gebracht hatte. Je länger Anfänger in Begleitung fahren, desto weniger Unfälle verursachten sie später, hieß es. Das Thema soll auch beim Verkehrsgerichtstag kommende Woche in Goslar behandelt werden. Das Gremium hatte 2003 den Führerschein mit 17 vorgeschlagen, der inzwischen Standard ist.

Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) kündigte an, er werde das Thema mit Experten erörtern. Das Ergebnis könnte eine Bundesratsinitiative mit dem Ziel sein, das entsprechende EU-Gesetz zu ändern, denn derzeit lässt das europäische Recht den Führerschein mit 16 nicht zu.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Übernahme des Roboterbauers Kuka haben die chinesischen Investoren erneut die rund 3500 Jobs am Kuka-Sitz in Augsburg garantiert.

20.01.2017

Beim Computer-Dino IBM geht der Wandel vom klassischen IT-Anbieter zum modernen Cloud-Dienstleister nur schleppend voran. Die Geschäftsbereiche, auf die der Konzern in Zukunft setzen will, wachsen zwar kräftig. Insgesamt sinken die Erlöse aber trotzdem.

20.01.2017

Trotz des langsamsten Wachstums seit 26 Jahren scheint sich Chinas Wirtschaft zu fangen. Für das neue Jahr sehen Experten aber viele Risiken. Neben hohen Schulden und der anhaltenden Kapitalflucht müsse vor allem Donald Trump im Auge behalten werden.

20.01.2017
Anzeige