Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Expertin: Zahl unabhängiger Medien in Türkei nimmt weiter ab
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Expertin: Zahl unabhängiger Medien in Türkei nimmt weiter ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 03.05.2016
Anzeige
Istanbul

Die Zahl unabhängiger Medien in der Türkei wird nach Einschätzung einer Expertin weiter abnehmen. Die türkische Führung werde sich auch kleinerer kritischer Zeitungen entledigen, befürchtet die Medienexpertin an der Istanbuler Bilgi Universität, Professorin Asli Tunc. Heute ist Tag der Pressefreiheit. In den vergangenen Monaten hatte die türkische Regierung die Kontrolle über mehrere oppositionelle Medien übernommen. So wurde etwa die Zeitung „Zaman“ Anfang März unter staatliche Treuhandverwaltung gezwungen und auf Regierungslinie gebracht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Günstiger Treibstoff hat die Lufthansa im ersten Quartal den Preiskampf in der Branche verkraften lassen.

03.05.2016

Die Veröffentlichung bisher geheimer TTIP-Papiere sorgte für großes Aufsehen. Nun wird gefragt: Ist der Inhalt tatsächlich skandalös, oder gibt er nur einen Stand der Verhandlungen wieder?

03.05.2016

Peking (dpa) – Die Stimmung chinesischer Industriebosse hat sich im April weiter eingetrübt.

03.05.2016
Anzeige