Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Explosion an Bord von Airbus: Somalische Behörden gehen von Bombe aus

Luftverkehr Explosion an Bord von Airbus: Somalische Behörden gehen von Bombe aus

Mogadischu (dpa) – Somalische Behörden gehen nach der Explosion an Bord eines Passagierflugzeugs vom Typ Airbus von einem Bombenanschlag aus.

Mogadischu (dpa) – Somalische Behörden gehen nach der Explosion an Bord eines Passagierflugzeugs vom Typ Airbus von einem Bombenanschlag aus. Der Sprengsatz sei vermutlich an Bord gezündet worden, heißt es vom Geheimdienst. Offenbar sei dem Attentäter ein Fehler unterlaufen, da die Explosion nur ein kleines Loch in die Hülle des Flugzeugs gerissen habe. Die Explosion hatte sich am Dienstag auf der Strecke von Mogadischu nach Dschibuti ereignet. Ein Passagier wurde offenbar durch das Loch nach außen gezogen und starb. Der Pilot konnte notlanden. Nur zwei der über 70 Passagieren wurden verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.465,00 -0,06%
TecDAX 2.077,50 -0,30%
EUR/USD 1,0881 -0,21%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BAYER 112,72 +4,22%
DT. BÖRSE 91,05 +3,26%
Henkel VZ 125,37 +1,48%
MÜNCH. RÜCK 178,17 -5,43%
LUFTHANSA 16,08 -3,90%
DT. BANK 16,79 -2,84%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 130,70%
Crocodile Capital MF 125,99%
Polar Capital Fund AF 119,89%
Morgan Stanley Inv AF 108,79%
Fidelity Funds Glo AF 108,79%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.