Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Facebook will Nutzer-Abstimmung über Regel-Änderungen abschaffen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Facebook will Nutzer-Abstimmung über Regel-Änderungen abschaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 22.11.2012
Anzeige
Berlin

Facebook will nach geringer Beteiligung die Mitglieder-Abstimmungen über wichtige Regeländerungen abschaffen. Stattdessen solle es unter anderem mehr Gelegenheiten geben, direkt Fragen an die Verantwortlichen für Datenschutz zu stellen, kündigte das weltgrößte Online-Netzwerk an. Die vergangene Abstimmung über Änderungen der Regeln für Nutzung und Datenschutz war in diesem Jahr zur Farce geraten. Die Beteiligung lag mit 350 000 Nutzern bei nur 0,04 Prozent statt der erforderlichen 30 Prozent aller Mitglieder.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bahn muss noch länger auf neue ICE-Züge von Siemens warten: Die bereits um ein Jahr verspätete Übergabe der ersten acht Züge verzögert sich erneut.

22.11.2012

Der Zeitschriftenkonzern Gruner + Jahr hält sich zur Zukunft seiner Wirtschaftsmedien weiter bedeckt.

22.11.2012

Die Rettung Griechenlands wird erneut zum Wettlauf mit der Zeit. Die Euro-Finanzminister scheiterten in der Nacht zum Mittwoch an einer Lösung für das pleitebedrohte Land.

22.11.2012
Anzeige