Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Fähre nach Zwangspause im Watt wieder flott
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Fähre nach Zwangspause im Watt wieder flott
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 05.01.2016
Anzeige
Norddeich

Nach einer mehrstündigen Zwangspause vor der Nordsee-Insel Juist ist eine Fähre mit 650 Passagieren wieder flott. Das Schiff „MS Frisia II“ konnte die Fahrt von der Insel zum Festlandhafen Norddeich Mole mit einsetzendem Hochwasser fortsetzen, teilte die Reederei Norden-Frisia mit. Die Fähre war am Morgen auf halber Strecke zwischen Juist und dem Festlandhafen im Watt auf Schlick festgelaufen. Gefahr bestand nach Reederei-Angaben nicht. Das Schiff wird noch am Abend am Festland erwartet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Abgas-Affäre gerät Volkswagen in den USA heftiger unter Druck – und das kurz vor dem Start der Automesse in Detroit. Die Regierung verklagt den Konzern wegen Umweltverstößen und Betrugs. VW trickse und täusche noch immer - zur Strafe soll es nun richtig teuer werden.

06.01.2016

Der Autobauer Daimler hat im Dezember nur ein kleines Verkaufsplus in den USA erzielen können.

06.01.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 5.01.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

05.01.2016
Anzeige