Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Fahrgäste sitzen stundenlang in liegengebliebenem ICE fest
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Fahrgäste sitzen stundenlang in liegengebliebenem ICE fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 13.03.2018
Anzeige
Worms

Weil ihr ICE wegen eines Oberleitungsschadens liegengeblieben war, mussten Fahrgäste bei Worms mehrere Stunden in dem Zug ausharren. Kurz nach Mitternacht konnten sie die Fahrt in einem Ersatzzug fortsetzen, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn mitteilte. Demnach kam der ICE von Dortmund nach München gegen 19.20 Uhr in der Nähe einer Rheinbrücke zum Stehen. Die Evakuierung des Zugs habe bis spät in den Abend gedauert. Wie viele Menschen in dem Zug festsaßen, konnte der Sprecher nicht sagen. FFH berichtete von rund 700 Passagieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden großen deutschen Versorger haben sich 2017 von den Verlusten des Vorjahrs erholt. Nun wollen sie ihre Geschäfte neu ordnen - und sich so für harte Zeiten rüsten.

13.03.2018

Die größte Übernahme in der Geschichte der US-Computerindustrie ist geplatzt: Das Singapurer Unternehmen Broadcom kann trotz Milliarden-Offerte den Rivalen Qualcomm nicht kaufen. Die US-Regierung hatte massive Sicherheits-Bedenken und blockiert deshalb den Deal.

14.03.2018

Unbelehrbar und dreist: Ein 40-Jähriger ohne gültigen Führerschein ist in der Nähe von Jena an einem Tag innerhalb von nur zwei Stunden gleich zweimal von der Polizei erwischt worden.

13.03.2018
Anzeige