Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Fahrverbote wegen Smogs in Italien
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Fahrverbote wegen Smogs in Italien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 26.12.2015
Anzeige

Rom (dpa) - Mit Fahrverboten wollen die großen italienischen Städte wie Rom oder Mailand die hohe Luftbelastung senken. Außerdem sollen die Menschen mit Vergünstigungen im Nahverkehr motiviert werden, ihr Auto stehen zu lassen. Die Städte leiden bei dem sonnig-trockenen und windarmen Winterwetter unter enormer Feinstaubkonzentration. Einige Orte greifen im Kampf gegen den Feinstaub zu ungewöhnlichen Maßnahmen: Wie die Zeitung „La Republicca“ berichtete, verbot der Bürgermeister von San Vitaliano nordöstlich von Neapel bis zum Ende des Winters das Pizzabacken im Holzofen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der niedrige Ölpreis und der schwache Euro lassen die deutsche Wirtschaft nächstes Jahr weiter wachsen. Ifo-Präsident Sinn ist noch optimistischer als viele andere Volkswirte. Aber Südeuropa macht ihm Sorgen.

28.12.2015

Der seit 2010 andauernde Preisauftrieb bei Wohnimmobilien in Deutschland wird sich nach Überzeugung von Experten auch im kommenden Jahr fortsetzen.

28.12.2015

Die Mietpreisbremse sollte sprunghafte Mietsteigerungen eigentlich verhindern. Doch sie gilt längst nicht überall - und die Wirkung ist umstritten. Im kommenden Jahr müssen sich Mieter daher erneut auf Mehrbelastungen einstellen.

28.12.2015
Anzeige