Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Fall Chaschukdschi: Türkei erhöht Druck
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Fall Chaschukdschi: Türkei erhöht Druck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:12 09.10.2018
Istanbul

Im Fall des in Istanbul verschwundenen und möglicherweise ermordeten saudi-arabischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi erhöht Ankara den Druck. Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche bestellte das türkische Außenministerium den Botschafter des arabischen Königreiches ein. Außerdem beantragten die türkischen Behörden eine Erlaubnis, um das Konsulat zu durchsuchen, wie der Sender CNN Türk unter Berufung auf diplomatische Quellen berichtete. Der Fall Chaschukdschi könnte zu einer diplomatischen Krise zwischen Ankara und Riad führen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Berliner Verwaltungsgericht verhandelt heute über mögliche Diesel-Fahrverbote in der Hauptstadt. Grund ist die schlechte Luft.

09.10.2018

Das New Yorker Aktienbarometer Dow Jones Industrial hat am Montag nach wechselhaftem Verlauf im Plus geschlossen. Der Leitindex gewann 0,15 Prozent auf 26 486,78 Punkte.

08.10.2018

Apple hat den Bericht über angeblich vom Konzern entdeckte Spionage-Chips aus China in einem Brief an den US-Kongress noch einmal mit Nachdruck zurückgewiesen.

09.10.2018