Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Fehlalarm führte zu Teilevakuierung am Flughafen Denver

Denver Fehlalarm führte zu Teilevakuierung am Flughafen Denver

Die teilweise Evakuierung des Flughafens von Denver im US-Bundesstaat Colorado war Folge eines Fehlalarms. Das berichtete örtliche Medien in der Nacht unter Berufung auf Flughafen-Offizielle.

Denver. Die teilweise Evakuierung des Flughafens von Denver im US-Bundesstaat Colorado war Folge eines Fehlalarms. Das berichtete örtliche Medien in der Nacht unter Berufung auf Flughafen-Offizielle. Verdächtige Gepäckstücke hatten am Nachmittag zu einer Teilsperrung des Terminals geführt. Später erwiesen sich die Gepäckstücke jedoch als harmlos. Sie gehörten einer Familie aus Vietnam, die Öle und Gewürze transportiert hatte. Der Flughafenbetrieb wurde fortgesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.192,50 +0,12%
TecDAX 1.742,50 +0,55%
EUR/USD 1,0578 -0,33%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 76,70 +2,81%
FRESENIUS... 70,00 +2,49%
Henkel VZ 109,32 +1,85%
DT. BANK 17,51 -2,28%
THYSSENKRUPP 23,78 -1,18%
VOLKSWAGEN VZ 126,95 -0,90%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Stabilitas PACIFIC AF 164,92%
Structured Solutio AF 163,72%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 112,08%
Fidelity Funds Glo AF 98,25%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.