Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Festnahme in Deutschland in der Diesel-Affäre bei Audi
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Festnahme in Deutschland in der Diesel-Affäre bei Audi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 07.07.2017
München

Bei den Ermittlungen gegen Audi in der Diesel-Affäre ist ein Beschuldigter festgenommen worden. Ihm würden Betrug und unlautere Werbung vorgeworfen, bestätigte die Staatsanwaltschaft München II. Der Mann wurde bereits am Montag festgenommen, er sitzt in Untersuchungshaft. Wer er ist und welche Rolle er in der Affäre spielt - dazu wollte sich die Staatsanwaltschaft nicht äußern. Unter anderem „Spiegel online“ zufolge soll es sich um einen Italiener handeln, gegen den auch die US-Regierung Strafanzeige gestellt habe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was macht ein Unternehmen mit dem Image eines „typischen Männerkonzerns“ bei einer Schwulen-, Lesben-, und Transsexuellen-Party? Auch Firmen abseits der Szene haben Veranstaltungen wie den Chistopher-Street-Day für sich entdeckt.

07.07.2017

Der Berliner Musikdienst Soundcloud greift zu Entlassungen, um seine Zukunft als unabhängige Firma zu sichern.

07.07.2017

Eine Passagiermaschine der US-Fluglinie Delta Air Lines hat ihre Reise von Seattle nach Peking wegen eines Zwischenfalls an Bord abbrechen und zurückkehren müssen.

07.07.2017