Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Festnahmen wegen Milliardenbetrugs bei Investmentfirma in China
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Festnahmen wegen Milliardenbetrugs bei Investmentfirma in China
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 08.04.2016
Anzeige
Shanghai

Weil sie Anleger um mehr als vier Milliarden Euro geprellt haben sollen, sind in China mehr als 20 Mitarbeiter einer Investmentfirma festgenommen worden. Die Polizei durchsuchte die Büros des Unternehmens in Shanghai, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua meldet. Demnach wurde der mutmaßliche Drahtzieher am Flughafen festgenommen, von wo aus er zusammen mit etwa 20 Mitarbeitern per Chartermaschine zu seiner Hochzeit nach Rom fliegen wollte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wo bis vor kurzem noch die Luxuslimousine Phaeton vom Band rollte, ist nun eine Ausstellung zur Elektromobilität zu sehen. Bald soll bei Volkswagen in Dresden aber wieder produziert werden.

09.04.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 8.04.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

08.04.2016

Ein möglicher Abschied vom 500-Euro-Schein könnte einem Bericht zufolge teuer werden.

09.04.2016
Anzeige