Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Finale Entscheidung über Milliarden-Vergleich im VW-Dieselskandal
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Finale Entscheidung über Milliarden-Vergleich im VW-Dieselskandal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:11 18.10.2016
Anzeige
San Francisco

Im US-Rechtsstreit um manipulierte Abgaswerte fällt heute die finale Entscheidung über den Milliarden-Vergleich, den VW und zahlreiche Zivilkläger ausgehandelt haben. Der zuständige Richter will bei einer Anhörung um 17.00 Uhr MESZ in San Francisco bekanntgeben, ob er dem Kompromiss abschließend zustimmt. Der Konzern hatte sich bereits im Juli mit Kunden und US-Behörden auf einen Vergleich von bis zu 14,7 Milliarden US-Dollar verständigt. Später waren Einigungen mit US-Staatsanwälten und Vertragshändlern dazu gekommen, wodurch die Summe bis auf 16,5 Milliarden Dollar anstieg.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine vor der Nordseeinsel Wangerooge im Watt festgefahrene Fähre mit rund 280 Menschen an Bord ist in der Nacht freigeschleppt worden.

18.10.2016

Ein weiterer US-Bundesstaat will Volkswagen im Abgas-Skandal wegen Verstößen gegen Umweltgesetze zur Rechenschaft ziehen.

17.10.2016

Das deutsche Fernsehpublikum hat für Freispruch plädiert: 86,9 Prozent der TV-Zuschauer entschieden am Abend nach dem ARD-Film „Terror - Ihr Urteil“, dass der Bundeswehrsoldat, ...

17.10.2016
Anzeige