Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Finanzbericht offenbart desolate Lage von Air Berlin
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Finanzbericht offenbart desolate Lage von Air Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 23.10.2017
Berlin

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin ist im ersten Halbjahr noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Das geht aus dem am Wochenende veröffentlichten Finanzbericht hervor. Demnach sind die Verluste in den ersten sechs Monaten auf fast 447,6 Millionen Euro gestiegen - gut 163 Millionen mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz fiel zugleich von 1,7 auf rund 1,5 Milliarden Euro. Die Airline stellt am 27. Oktober den Flugverkehr ein, nachdem sie im August Insolvenz angemeldet hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zeit des billigen Apfelsaftes neigt sich dem Ende. Die niedrige Apfelernte 2017 wird nach Experteneinschätzung noch vor Jahresende zu spürbaren Preissteigerungen an den Supermarktregalen führen.

23.10.2017

59 Cent kostet ein Liter Apfelsaft derzeit beim Discounter – aber das könnte sich bald ändern. Die schlechte Apfelernte wird nach Experteneinschätzung noch vor Jahresende zu spürbaren Preissteigerungen in den Supermärkten führen.

23.10.2017

Der Bund und die Air-Berlin-Länder Nordrhein-Westfalen, Bayern und Berlin treffen sich heute zu Gesprächen über eine Transfergesellschaft.

23.10.2017