Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Fliegerbombe am Flughafen Hannover entschärft
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Fliegerbombe am Flughafen Hannover entschärft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 29.05.2016
Anzeige
Hannover

Kampfmittelbeseitiger haben eine US-amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem Flughafen Hannover entschärft. Es handelte sich um eine Fünf-Zentner-Bombe mit mechanischem Aufschlagzünder.

Der Sprengmeister hatte um 13.10 Uhr mit der Entschärfung begonnen. Ein weiterer Bombenverdacht erwies sich als ein Metallrohr. Experten waren bei der Erneuerung des Vorfeldes auf die möglichen Fliegerbomben gestoßen.

Tausende Flugreisende waren von der Sperrung betroffen. 54 Flüge, davon 28 Abflüge und 26 Ankünfte, wurden auf andere Flughäfen umgeleitet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kampfmittelbeseitiger haben eine US-amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem Flughafen Hannover entschärft.

29.05.2016

Massive Rentenkürzungen, Steuererhöhungen vom Kaugummi bis zur Immobilie - und trotzdem sind die Kassen leer. Athen spürt die Sparmaßnahmen: Die Bürger kommen nicht hinterher.

30.05.2016

Angesichts der guten Konjunktur in Deutschland suchen laut einer Studie immer weniger sogenannte Solo-Selbstständige ihr Glück auf dem freien Arbeitsmarkt und wechseln häufiger in einen festen Job.

30.05.2016
Anzeige