Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Flixbus will Liniennetz auch auf kleinere Städte ausweiten
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Flixbus will Liniennetz auch auf kleinere Städte ausweiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 02.10.2016
Anzeige
Berlin

Das Fernbus-Unternehmen Flixbus will sein Liniennetz weiter ausbauen. „Es wird neue Verbindungen in Deutschland geben, wobei wir zunehmend auch kleinere Städte anfahren“, sagte Flixbus-Chef André Schwämmlein der „Welt am Sonntag“. „Darüber hinaus sind weitere grenzüberschreitende Verbindungen und Nachtbuslinien geplant.“ Dabei sollten verstärkt Ziele im europäischen Ausland wie Dänemark, Schweden und Norwegen in den Fahrplan aufgenommen werden. Der Marktführer ist außerdem mit der Lufthansa und Air Berlin als Flughafen-Zubringer im Gespräch.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Flixbus will mit neuen Strecken, wachsenden Kundenzahlen und vor allem volleren Busse profitabel werden.

04.10.2016
Wirtschaft im Rest der Welt Immobilienmarkt: Wirtschaft fordert Änderungen - Mangelware Wohnraum

Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum in Deutschland wächst und wächst. Die Immobilienwirtschaft fordert eine Trendwende und denkt dabei sogar über eine Prämie für den Umzug ins Eigenheim nach. Nicht die einzige Forderung.

02.10.2016

In Deutschlands großen Städten sind bezahlbare Wohnungen Mangelware. Die Immobilienwirtschaft kritisiert, dass sich in der Politik ungeachtet aller Bekenntnisse zum Wohnungsbau wenig tut, um das zu ändern.

04.10.2016
Anzeige