Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Flughafen Bremen nach Unfall von Privatflugzeug gesperrt

Bremen Flughafen Bremen nach Unfall von Privatflugzeug gesperrt

Der Flughafen Bremen ist nach einer missglückten Landung eines Privatflugzeugs am Abend gesperrt worden. Ankommende Maschinen werden an umliegende Flughäfen umgeleitet.

Bremen. Der Flughafen Bremen ist nach einer missglückten Landung eines Privatflugzeugs am Abend gesperrt worden. Ankommende Maschinen werden an umliegende Flughäfen umgeleitet. Die Cessna Citation 550 Bravo kam beim Landeanflug aus Richtung Osten von der Start- und Landebahn ab und blieb 15 Meter entfernt im Gras ohne größere Schäden stehen. Die drei Besatzungsmitglieder der in Russland registrierten Maschine sind unverletzt. Passagiere waren nicht an Bord.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.027,50 +0,26%
TecDAX 2.525,50 +0,52%
EUR/USD 1,1777 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,14 +3,82%
VOLKSWAGEN VZ 164,40 +3,53%
LUFTHANSA 28,41 +1,19%
HEID. CEMENT 91,92 -0,69%
SIEMENS 114,25 -0,50%
FRESENIUS... 63,22 -0,43%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Allianz Global Inv AF 122,47%
Apus Capital Reval AF 104,01%
Polar Capital Fund AF 102,99%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.