Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Flughafen Hahn: Verkauf an Chinesen steht vor dem Aus

Mainz Flughafen Hahn: Verkauf an Chinesen steht vor dem Aus

Sieben Jahre nach der misslungenen Privatfinanzierung des Nürburgrings steuert Rheinland-Pfalz auf das nächste Scheitern eines Investorgeschäfts zu.

Mainz. Sieben Jahre nach der misslungenen Privatfinanzierung des Nürburgrings steuert Rheinland-Pfalz auf das nächste Scheitern eines Investorgeschäfts zu. Der Verkauf des verschuldeten Flughafens Hahn an einen chinesischen Käufer steht vor dem Aus. Nach einem Besuch in China „zeichnet sich ein Abbruch des Verkaufsprozesses mit dem Unternehmen SYT ab“, teilte Innenminister Roger Lewentz mit. Staatssekretär Randolf Stich habe erfahren, dass SYT bisher keine Unterlagen für die Genehmigung zum Kauf von Anteilen bei der zuständigen Behörde eingereicht habe. Das widerspreche Angaben des Käufers.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.619,00 +0,19%
TecDAX 2.401,25 -0,36%
EUR/USD 1,1793 -0,46%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 100,32 +1,97%
DT. BANK 13,77 +1,79%
VOLKSWAGEN VZ 139,80 +1,72%
Henkel VZ 112,47 -1,00%
MÜNCH. RÜCK 176,42 -0,33%
FRESENIUS... 68,02 -0,18%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 139,09%
Commodity Capital AF 108,36%
Allianz Global Inv AF 105,47%
Crocodile Capital MF 94,34%
BlackRock Global F AF 92,25%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.