Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Ford rechnet mit Milliardenverlust in Europa
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Ford rechnet mit Milliardenverlust in Europa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 25.10.2012
Köln

Der US-Autohersteller Ford rechnet wegen der Absatzkrise mit einem Milliardenverlust in Europa und schließt drei Werke. 2012 werde der Konzern voraussichtlich mehr als 1,5 Milliarden Dollar Verlust machen, kündigte Ford in Köln an. Nachdem das Unternehmen bereits angekündigt hatte, seinen Standort Genk in Belgien zu schließen, sollen nun auch zwei Werke in Großbritannien dichtmachen. Der Grund: In den Autohäusern stehen Fiesta, Focus und Co. dicht an dicht - Ford will die Produktion drosseln.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 25.10.2012 um 15:15 Uhr

* Vortagsstand

Quelle: Reuters/oraise Stand: 25.10.2012 15:15 Uhr

26.10.2012

Die Olympischen Spiele haben die hartnäckige Rezession der britischen Wirtschaft vorerst gestoppt.

26.10.2012

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag gestützt durch freundliche Aktienmärkte leicht gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,2996 US-Dollar gehandelt.

02.11.2012