Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Ford will hunderte Jobs in Europa abbauen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Ford will hunderte Jobs in Europa abbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 03.02.2016
Anzeige
Köln

Der US-Autobauer Ford will trotz Rückkehr in die Gewinnzone in Europa hunderte Jobs streichen. Der Konzern verkündete einen Sparplan, um die Kosten in Verwaltung und Vertrieb um jährlich 200 Millionen US-Dollar zu senken. Dafür habe Ford ein Programm aufgelegt, bei dem Mitarbeiter freiwillig das Unternehmen verlassen können, hieß es in einer Mitteilung. Ford erwarte, dass „hunderte“ Beschäftigte das Angebot annehmen werden, vor allem in Großbritannien und Deutschland, sagte ein Sprecher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der US-Autobauer Ford will trotz Rückkehr in die Gewinnzone in Europa hunderte Jobs streichen.

04.02.2016

Bauherren, Mittelständler, Kommunen - die zinsgünstigen Förderkredite der KfW sind gefragt wie seit Jahren nicht. Bei der Unterstützung von Flüchtlingsunterkünften zieht die staatliche Förderbank jedoch Grenzen.

04.02.2016

Bei Schwedens Energieriese Vattenfall sorgen das anhaltende Tief der Börsenstrompreise und auch die Entwicklung bei der deutschen Braunkohle für eine Negativbilanz. Das Unternehmen sieht sich in der Zukunft dennoch weiter unter den Marktführern.

04.02.2016
Anzeige