Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Fox News trennt sich nach Sex-Vorwürfen von Star-Moderator O'Reilly
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Fox News trennt sich nach Sex-Vorwürfen von Star-Moderator O'Reilly
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 19.04.2017
Anzeige
Washington

Der konservativ geprägte US-Sender Fox News hat sich nach Berichten über sexuelle Übergriffe von seinem Kult-Moderator Bill O'Reilly getrennt. Das Mutterunternehmen des zum Imperium von Medienzar Rupert Murdoch gehörenden Senders bestätigte die Personalie. „Nach einer sorgfältigen Prüfung der Vorwürfe stimmen das Unternehmen und Bill O'Reilly überein, dass Bill O'Reilly nicht auf Fox News zurückkehren wird“, hieß es in einer Stellungnahme der 21st Century Fox. Der „O'Reilly Factor“ war einer der beliebtesten politischen Sendungen bei Fox.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschland ist stolz auf seine vielfältige Bankenwelt. Kleine Sparkassen und Volksbanken leisten Dienst am Kunden vor Ort. Doch die vergleichsweise geringe Größe der Institute birgt Risiken, besonders wenn die Zinsen niedrig sind.

19.04.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 19.04.2017 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

19.04.2017

Als Reaktion auf das Germanwings-Unglück werden nun unangekündigte Alkohol- und Drogentests für Piloten eingeführt. Die Vereinigung Cockpit war erst dagegen, fordert nun aber zusätzliche Hilfsangebote für Betroffene.

19.04.2017
Anzeige