Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Fräulein Menke muss das RTL-Dschungelcamp verlassen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Fräulein Menke muss das RTL-Dschungelcamp verlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 20.01.2017
Berlin

Fräulein Menke ist raus: Die 56-jährige Sängerin der Neuen Deutschen Welle muss als erste das RTL-Dschungelcamp „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ verlassen. Die Hamburgerin bekam am Abend die wenigsten Stimmen der RTL-Zuschauer. „Ich find' das nicht schlimm, einer ist immer der erste“, kommentierte Fräulein Menke ihr Ausscheiden. Elf Teilnehmer sind jetzt noch im Urwaldlager in Ost-Australien. Sie spielen noch bis zum 28. Januar um den Titel des „Dschungelkönigs“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von der lange Zeit spürbaren Euphorie am US-Aktienmarkt war am Tag vor der Amtseinführung von Donald Trump nichts mehr zu sehen. Der Dow Jones fiel um 0,37 Prozent auf 19 732 Punkte.

19.01.2017

Dem VW-Konzern drohen als Folge des Abgasskandals in Deutschland höhere Entschädigungszahlungen als bislang angenommen. Nach Ansicht des Düsseldorfer Anwalts Tobias Ulbrich weitet ein neues Urteil des Landgerichts Hildesheim den Kreis der aussichtsreichen Kläger deutlich aus.

19.01.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 19.01.2017 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

19.01.2017