Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Frankreichs Armee bestellt Sturmgewehre aus Deutschland

Paris Frankreichs Armee bestellt Sturmgewehre aus Deutschland

Frankreich rüstet seine Soldaten künftig mit Sturmgewehren des deutschen Herstellers Heckler & Koch aus.

Paris. Frankreich rüstet seine Soldaten künftig mit Sturmgewehren des deutschen Herstellers Heckler & Koch aus. Die Rüstungsbehörde DGA wählte das Modell HK 416 als künftiges Standardgewehr der Streitkräfte aus. Es soll das Famas-Sturmgewehr ersetzen, das in den 1970er Jahren konzipiert wurde. Insgesamt sollen über etwa zehn Jahre mehr als 100 000 Waffen beschafft werden, die ersten sollen 2017 geliefert werden. Welchen Wert der Auftrag hat, teilte die DGA nicht mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.253,50 +0,63%
TecDAX 2.264,25 +0,34%
EUR/USD 1,1738 +0,02%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,18 +2,73%
SIEMENS 112,45 +2,09%
CONTINENTAL 193,23 +1,79%
DT. BANK 14,53 -0,63%
DT. TELEKOM 15,63 -0,62%
Henkel VZ 112,85 -0,58%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 125,26%
Crocodile Capital MF 102,07%
Allianz Global Inv AF 99,51%
Apus Capital Reval AF 89,18%
WSS-Europa AF 87,66%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.