Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Franzosen suchen mit Unterwassertechnik nach Egyptair-Maschine

Paris Franzosen suchen mit Unterwassertechnik nach Egyptair-Maschine

Bei der Suche nach Wrackteilen und Flugschreibern der verunglückten Egyptair-Maschine will Frankreich spezielle Unterwassertechnik einsetzen.

Paris. Bei der Suche nach Wrackteilen und Flugschreibern der verunglückten Egyptair-Maschine will Frankreich spezielle Unterwassertechnik einsetzen. Dazu sei das Vermessungsboot „Laplace“ von Korsika aus in Richtung Absturzgebiet aufgebrochen. Das teilte die an der Untersuchung beteiligte französische Behörde für Sicherheit der zivilen Luftfahrt BEA mit. Flug MS804 war am 19. Mai mit 66 Menschen an Bord auf dem Weg von Paris nach Kairo ins Mittelmeer gestürzt. Die Unglücksursache ist noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.385,50 -0,53%
TecDAX 2.561,75 -0,63%
EUR/USD 1,2409 -0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 13,20 +2,07%
RWE ST 16,28 +1,84%
LUFTHANSA 27,03 +1,35%
DAIMLER 70,75 -2,28%
FMC 86,58 -1,52%
Henkel VZ 106,85 -1,38%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 241,27%
Commodity Capital AF 208,08%
Polar Capital Fund AF 93,12%
UBS (Lux) Equity F AF 91,29%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.