Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Führungsetagen der Wirtschaft bleiben Männerdomäne

Frankfurt/Main Führungsetagen der Wirtschaft bleiben Männerdomäne

Die Topetagen der deutschen Wirtschaft sind nach wie vor eine Männerdomäne. Vor allem Unternehmen aus der zweiten und dritten Börsenliga in Deutschland hinken bei ...

Frankfurt/Main. Die Topetagen der deutschen Wirtschaft sind nach wie vor eine Männerdomäne. Vor allem Unternehmen aus der zweiten und dritten Börsenliga in Deutschland hinken bei der Berufung von Frauen in den Vorstand hinterher. MDax-Firmen kamen zum Stichtag 1. September auf einen Frauenanteil von 3,8 Prozent in dem Führungsgremium, im SDax waren es 5,5 Prozent. Das geht aus einer Untersuchung der gemeinnützigen Allbright-Stiftung hervor. Demnach liegt der Frauenanteil in den Vorständen der 30 großen Dax-Unternehmen immerhin bei 13,4 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.226,50 -0,15%
TecDAX 2.651,50 -0,00%
EUR/USD 1,2213 -0,35%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

HEID. CEMENT 93,32 +1,63%
INFINEON 24,20 +1,51%
BEIERSDORF 97,60 +1,48%
MERCK 91,52 -0,93%
THYSSENKRUPP 24,66 -0,76%
BAYER 103,48 -0,69%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 293,96%
Commodity Capital AF 259,23%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 113,09%
BlackRock Global F AF 108,47%
BlackRock Global F AF 104,65%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.