Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Füluge von Air Berlin vor dem Aus
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Füluge von Air Berlin vor dem Aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 09.10.2017
Anzeige
Berlin

Air Berlin wird voraussichtlich ab Ende Oktober nicht mehr unter eigener Flugnummer fliegen. Der insolventen Fluggesellschaft sei ein eigenwirtschaftlicher Flugverkehr unter dem Airline-Code AB „nach gegenwärtigem Erkenntnisstand spätestens ab dem 28. Oktober nicht mehr möglich“, heißt es in einem Brief der Unternehmensführung an die Mitarbeiter. Der Flugverkehr der nicht insolventen Töchter Niki und LG Walter werde aber weitergeführt. Das gilt nach Air-Berlin-Angaben auch für die 38 Maschinen, die inzwischen für die Lufthansa-Töchter Eurowings und Austrian fliegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat gegenüber ihren Mitarbeitern angekündigt, den Flugverkehr ab dem 28. Oktober einzustellen. Den Betrieb der nicht insolventen Tochterunternehmen Niki und LG Walter wollen die Berliner hingegen fortführen.

09.10.2017

Laufen wirtschaftliche Prozesse wirklich immer nach „logischen“ und „vernünftigen“ Prinzipien ab? Der Nobelpreisträger dieses Jahres hat genauer hinter die Kulissen geblickt - und erhält dafür die wohl renommierteste Auszeichnung seines Faches.

09.10.2017

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin wird voraussichtlich Ende Oktober den Flugbetrieb einstellen müssen.

09.10.2017
Anzeige