Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Fußballteam soll nach Tragödie Sonderrechte bekommen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Fußballteam soll nach Tragödie Sonderrechte bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 29.11.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Nach dem Absturz des Flugzeugs mit der Fußballmannschaft AF Chapecoense wollen führende brasilianische Erstligateams Sonderrechte für den Club durchsetzen. Mehrere Traditionsclubs wie Corinthians, Meister Palmeiras und der frühere Pelé-Club Santos starteten eine Initiative, die das kostenlose Leihen von Spielern in der Saison 2017 vorsieht, zudem soll der Club drei Jahre lang nicht absteigen. Unter den 75 Toten bei dem Absturz in der Nähe von Medellín waren 19 Spieler - das Team war auf dem Weg zum Hinspiel im Finale um die Südamerikameisterschaft gegen Atlético Nacional Medellín.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dax-Anleger haben wieder etwas Mut gefasst. Mit Unterstützung von der Wall Street schloss der deutsche Leitindex nach einem verhaltenen Handel 0,36 Prozent höher bei 10 620,49 Punkten.

29.11.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 29.11.2016 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

29.11.2016

Medellín (dpa) - Tragödie statt Finale: Beim Absturz eines Flugzeugs sind mindestens 75 Menschen in Kolumbien gestorben, darunter viele Spieler des brasilianischen Fußballteams Chapecoense.

29.11.2016
Anzeige