Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt G20: Journalisten klagen wegen Akkreditierungsentzug
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt G20: Journalisten klagen wegen Akkreditierungsentzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 10.08.2017
Anzeige
Berlin

Neun Journalisten haben wegen des Entzugs der Akkreditierung für den G20-Gipfel in Hamburg Klage gegen das Bundespresseamt eingereicht. Wie ein Sprecher des Berliner Verwaltungsgerichts bestätigte, wollten die Journalisten nachträglich feststellen lassen, dass der Schritt damals rechtswidrig war. Auf dem G20-Gipfel im Juli hatten 32 überprüfte Journalisten kurzfristig ihre Zulassung wieder verloren. Die Namen standen auf einer Liste, die das BKA an die Polizisten an den Eingängen verteilt hatte. Tatsächlich entzogen wurden die Akkreditierungen von neun Journalisten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Übernahme des US-Waschmittelherstellers Sun und eine gute Nachfrage nach Klebstoffen haben dem Markenartikler Henkel (Persil, Pritt, Schwarzkopf) ein kräftiges Umsatzwachstum beschert.

10.08.2017

Deutschland und Umweltschützer sehen das älteste französische Atomkraftwerk schon lange als Sicherheitsrisiko.

10.08.2017

BMW hat seinen weltweiten Absatz im Juli insgesamt weiter steigern können, in Europa und den USA aber weniger Autos verkauft.

10.08.2017
Anzeige