Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gabriel kämpft um Edeka-Tengelmann - Zusammenschluss auf der Kippe

Berlin Gabriel kämpft um Edeka-Tengelmann - Zusammenschluss auf der Kippe

Im Streit um die Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch Edeka hat Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel jetzt die letzte juristische Karte gezogen.

Berlin. Im Streit um die Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch Edeka hat Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel jetzt die letzte juristische Karte gezogen. Beim Bundesgerichtshof legte sein Ministerium eine Nichtzulassungsbeschwerde ein. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte die geplante Übernahme von Kaiser's-Tengelmann durch den größten deutschen Lebensmittehändler mit einer Eilentscheidung gestoppt und eine Rechtsbeschwerde nicht zugelassen. Dagegen hatte Edeka juristische Mittel angekündigt. Jetzt muss der Bundesgerichtshof über die Zulassung der Beschwerden entscheiden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.575,50 -0,08%
TecDAX 1.844,25 +0,44%
EUR/USD 1,0510 +0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. POST 31,69 +1,50%
MERCK 102,17 +0,84%
DAIMLER 72,12 +0,40%
LINDE 152,95 -1,33%
DT. BANK 18,41 -0,93%
FMC 80,53 -0,76%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 146,32%
Crocodile Capital MF 138,21%
Polar Capital Fund AF 111,21%
Stabilitas GOLD+RE AF 102,31%
Fidelity Funds Glo AF 99,72%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.