Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Gabriel mahnt nach Trumps Strafzoll-Drohung zur Gelassenheit

Berlin Gabriel mahnt nach Trumps Strafzoll-Drohung zur Gelassenheit

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat nach der Kritik des künftigen US-Präsidenten Donald Trump an deutschen Autobauern zur Gelassenheit gemahnt.

Berlin. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat nach der Kritik des künftigen US-Präsidenten Donald Trump an deutschen Autobauern zur Gelassenheit gemahnt. Er könne nur raten, aufgrund solcher Positionen nicht hektisch zu werden, sondern abzuwarten, was passiert, sagte der SPD-Chef auf „bild.de“. Trump hatte der „Bild“-Zeitung und der Londoner „Times“ mit Blick auf deutsche Autobauer gesagt: Sie können Autos für die USA bauen, aber sie werden für jedes Auto, das in die USA kommt, 35 Prozent Steuern zahlen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.158,50 +0,69%
TecDAX 2.544,00 +0,32%
EUR/USD 1,1754 -0,10%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,38 +1,95%
BAYER 106,50 +1,45%
DT. BANK 16,52 +1,34%
RWE ST 16,92 -1,95%
Henkel VZ 111,67 -0,50%
DT. TELEKOM 15,09 -0,44%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,74%
AXA World Funds Gl RF 162,88%
FPM Funds Stockpic AF 101,17%
Apus Capital Reval AF 96,32%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.