Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Gabriel schiebt Anstieg der Rüstungsexporte auf Vorgängerregierung
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Gabriel schiebt Anstieg der Rüstungsexporte auf Vorgängerregierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 04.07.2016
Anzeige
Berlin

Vizekanzler Sigmar Gabriel hat die schwarz-gelbe Vorgängerregierung für die massive Steigerung der Rüstungsexporte verantwortlich gemacht. Außerdem verwies der Wirtschaftsminister in der „Süddeutschen Zeitung“ auf eine Zunahme unproblematischer Geschäfte mit Verbündeten. Am Wochenende hatte die „Welt“ berichtet, dass sich die Exporte der deutschen Rüstungsindustrie im vergangenen Jahr von 3,95 auf 7,86 Milliarden Euro fast verdoppelt hätten. Der SPD-Chef hat sich vorgenommen, bei Waffenexporten auf die Bremse zu treten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 4.07.2016 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

04.07.2016

Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos scheint sich zunächst in Grenzen zu halten.

04.07.2016

Das Geschäft mit Neuwagen brummt. Bei VW allerdings sieht es nicht so rosig aus. Und das Vertrauen in den Diesel ist auch noch nicht wieder da.

05.07.2016
Anzeige